Stark in Europa

WEEE Forum

WEEE Forum Logo

Im April 2002 wurde vom UFH und weiteren fünf Systemen die Vereinigung europäischer Sammel- und Verwertungssysteme für Elektro- und Elektronikgeräte gegründet: das WEEE Forum. Die 27 EU-Länder haben die EU-Richtlinie auf sehr unterschiedliche Weise in nationales Recht umgesetzt. Das WEEE Forum bemüht sich darum, europaweit einheitliche Standards zu entwickeln und die Rückführung von Altgeräten zu optimieren.

Aktuell zählt die Non-Profit-Vereinigung 32 Mitglieder. Das UFH als Gründungsmitglied und einziges österreichisches System im WEEE Forum ist maßgeblich daran beteiligt, europaweit einheitliche Standards und Zertifizierungen rund um die Sammlung, Verwertung und Behandlung von Elektroaltgeräten weiterzuentwickeln und die Qualität stetig zu verbessern.

Der Nutzen für unsere Kunden

Kunden des UFH haben die Gewissheit, dass Ihre Altgeräte vorbildlich entsorgt werden. Außerdem helfen sie mit, die Position ihres Unternehmens sowie Österreichs als verantwortungsbewusster Partner im Umweltschutz weiter zu festigen.

WEEE Europe

WEEE Europe Logo

Die WEEE Europe AG wurde 2013 in München gegründet. Die Mitglieder von WEEE Europe sind die größten und wichtigsten Entsorgungssysteme in Europa. Die WEEE Europe AG unterstützt ihre Kunden, in effizienten Verfahren die gesetzlichen Verpflichtungen der WEEE-EU-Richtlinie (WEEE = Waste Electrical and Electronic Equipment) und ihrer unterschiedlichen nationalen Ausprägungen erfüllen zu können. Das Angebot umfasst auch Verwertungslösungen für Batterien.

Partner

Stark in Europa

Seit Februar 2015 ist das UFH Mitglied der WEEE Europe AG und kann in dieser Position den österreichischen Markt bedienen.

Der Nutzen für unsere Kunden

WEEE Europe ermöglicht uns, für Hersteller einen Mehrwert über die Grenzen hinaus bieten zu können: Wir verschaffen Ihnen Zugang zu Elektroaltgeräte- und Batterieentsorgung auf europäischer Ebene. Für kleine und mittelständische Unternehmen stellen die komplexen und länderspezifischen Anforderungen hinsichtlich Elektroaltgeräte- und Batterieentsorgung oft eine Herausforderung dar. Mit dem europaweiten Service bietet die WEEE Europe AG die besten Entsorgungslösungen aus einer Hand – dank fundierter Kenntnis der Gesetzeslage in Österreich und in anderen wichtigen Ländern Europas. Sie optimiert und vereinfacht den Prozess, die unterschiedlichen Elektroaltgeräte- und Batterieentsorgungspflichten in Europa zu erfüllen.

EucoLight

EucoLight Logo

EucoLight heißt der neu gegründete europäische Verband der Sammel- und Verwertungssysteme von Altlampen und Altleuchten mit Sitz in Brüssel. Aufgabe des Verbandes ist es, die Interessen der auf den Lichtsektor spezialisierten Recyclingsysteme und damit ihrer Kunden auf europäischer Ebene zu vertreten. Das UFH ist Mitglied im Verband und vertritt damit Ihre Interessen dort, wo weitreichende Entscheidungen für die Industrie getroffen werden.

Die Novelle der WEEE-Richtlinie (Waste of Electrical and Electronic Equipment) hat eine deutlich größere Auswirkung auf den Lichtsektor als auf alle anderen Industriezweige. Die einzelnen Lampen haben zwar nur wenig Gewicht, aber die Zahl der in Europa gesammelten und verwerteten Altlampen übertrifft alle anderen Elektroaltgeräte. Die Vielfalt an Lampentypen erfordert neben speziellen Sammelgebinden auch abgestimmte Recycling-Verfahren.

Vor diesen Herausforderungen wurde EucoLight mit dem Ziel gegründet, in enger Zusammenarbeit mit europäischen Institutionen und Wirtschaftsverbänden die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Entsorgung von Altlampen zu verbessern, faire Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, die Entwicklung von internationalen Standards zu fördern, eine europäische Perspektive zu schaffen und seine Mitglieder zu unterstützen.

Derzeit zählt EucoLight WEEE-Systeme aus insgesamt 18 EU-Ländern als Mitglieder, Lighting Europe, der Verband der europäischen Lichtindustrie, ist assoziiertes Mitglied.

Der Nutzen für unsere Kunden

Hersteller und Importeure in Österreich finden faire Rahmenbedingungen für die Erfüllung ihrer Entsorgungsverpflichtungen vor. Diese Rahmenbedingungen werden immer stärker auf europäischer Ebene definiert, weshalb wir uns entschlossen haben, im Interesse von unseren Kunden eine aktive und gestaltende Rolle bei EucoLight einzunehmen, um dem Thema Lampenrecycling bei der Europäischen Kommission mehr Gewicht zu verleihen.