Elektroaltgeräte: Was Online-Händler wissen müssen

Veröffentlicht am 24.05.2018

Kauft ein Kunde ein neues gleichartiges Elektrogerät, muss das alte laut EU-Richtlinie vom Händler  zurückgenommen und fachgerecht entsorgt  werden. War früher nur der stationäre Handel betroffen, so wurde es mit dem Boom der Online-Shops immer wichtiger, auch diese in die Pflicht zu nehmen. Erfahren Sie, welche Pflichten Online-Händler heute erfüllen müssen, wo wir aktuell stehen und welche Maßnahmen noch zu setzen sind.

Der Online-Händler wird in die Pflicht genommen
Versandhändler müssen aktuell in Österreich entweder selbst Rückgabestellen für Elektroaltgeräte einrichten oder an einem bestehenden Sammel- und Verwertungssystem teilnehmen. Händler ohne Niederlassung in Österreich sind verpflichtet, einen sogenannten Bevollmächtigten zu benennen, der sich in ihrem Namen um die Meldung und Sammlung kümmert.

Status Quo: Mehrkosten und Wettbewerbsverzerrung
Viele Online-Händler halten sich bereits an die Bestimmungen und leisten ihren finanziellen Beitrag für die Sammlung und Verwertung von Elektroaltgeräten. Dennoch gibt es immer noch viele Online-Shops und –Händler, die für das durch sie entstandene Mehr an Elektroaltgeräten nicht aufkommen. Für jene, die bereits pflichtbewusst ihren Beitrag leisten, bedeutet das höhere Kosten und in weiterer Folge einen wesentlichen Wettbewerbsnachteil. Wer sich nicht an die Verordnung hält, dem droht eine Verwaltungsstrafe.

Verbesserung durch mehr Bewusstsein für richtiges Entsorgen
In vielen Fällen herrscht noch kein Bewusstsein bei Betreibern von Online-Shops über ihre Rücknahmepflichten und Kosten für die Entsorgung von Elektroaltgeräten in der EU und in Österreich. Um die Kosten fairer zu verteilen und für die pflichtbewussten Beitragszahler zu reduzieren, bedarf es verstärkter Informationsaktivitäten und systematischer, grenzüberschreitender Kontrollen. Das UFH ist gemeinsam mit dem WEEE Forum, Eucolight und der EU bereits aktiv und erarbeitet mit anderen europäischen Systemen eine gemeinsame Lösung.

Wer ist betroffen?
Sie betreiben selbst einen Online-Shop in Österreich oder verkaufen Ihre Produkte online auch an österreichische Kunden? Dann kontaktieren Sie uns, und wir kümmern uns gerne um Ihre kompetente Beratung und Entsorgung der alten Elektrogeräte.

Verkaufen Sie Ihre Ware auch in anderen europäischen Ländern? Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir Ihnen Lösungen aus einer Hand.

Weitere Informationen zu unseren Leistungen: 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: 
+43 (1) 588 39-33
office@ufh.at